Kräuterbeete auf Balkon und Terrasse

Wer Erholung und Entspannung sucht, macht sich oft im heimischen Garten zu schaffen, denn gärtnern entspannt und sorgt für mehr Ausgeglichenheit im Leben. Gießen, vielleicht ein wenig Unkraut zupfen, den Kräutern beim Wachsen und Gedeihen zuschauen und sich dabei schon überlegen, zu welchem leckeren Gericht man dieses oder jenes Kraut verwenden könnte – diesen Traum vom eigenen Kräuterbeet leben viele.

Doch was machen die, die keinen eigenen Garten haben? Die nur mit einem kleinen Balkon ausgestattet sind, weil sie mitten in der Stadt leben oder maximal noch eine kleine Terrasse vorweisen können? Auf das eigene Kräuterbeet und somit den Genuss von frischen, selbst gesäten und geernteten Kräutern verzichten?

Nein, denn mit einem Hochbeet aus Holz muss dies kein Traum bleiben! Schon mit einer Fläche von 1 qm können Sie sich Ihr Hochbeet bequem auf die Terrasse oder den Balkon stellen!

So ein Hochbeet Bausatz bietet Ihnen zudem eine Menge Vorteile: So können Sie nicht nur platzsparend gärtnern, sondern haben durch dieses auch einen tollen Blickschutz gegen die neugierigen Nachbarn! Übrigens ist ein Hochbeet für jede Generation eine tolle Sache: durch die Höhe können Sie rückenschonend arbeiten (was besonders ältere Menschen oder Personen mit Rückenproblemen begrüßen dürften!) und Sie haben das gute Gefühl, dass weder ihr kleines Kind sich an der Erde zu schaffen macht, noch der Hund seinen Knochen verbuddeln möchte!

Nur Sie bestimmen, welche Kräuter in Ihr Hochbeet – und damit später auch auf Ihren Teller kommen. Bei der Zubereitung eines leckeren Essens mal eben frische Petersilie aus dem eigenen Hochbeet genutzt, verfeinert nicht nur den Geschmack, sondern gibt Ihnen das gute Gefühl zu wissen, dass Ihre Kräuter mit Sicherheit nicht mit schweren Pestiziden oder sonstigen Düngemitteln groß geworden sind.

Auch ein ganzes Menü lässt sich später aus Ihrem heimischen Kräutergarten zaubern (und ja, wir sprechen noch immer von dem Kräutergarten auf Ihrem kleinen, feinen Balkon!). Kartoffeln, Tomaten oder Kohlsorten - pflanzen Sie das, was Sie gerne essen und Sie können sich in Zukunft den Kauf von schadstoffbelasteten und teils auch überteuerten Lebensmitteln sparen!

Auch optisch hat so ein eigener Kräutergarten auf dem Balkon oder Terrasse einiges zu bieten. Statt gegen die nächste Hausmauer zu schauen, dürfen Sie sich an ihrer kleinen, grünen Oase erfreuen. Nach Feierabend raus setzen und den Blick ins Grüne schweifen zu lassen, hat doch etwas für sich!

Natürlich ist ein Kräuterbeet nichts, dass sich von alleine pflegt. Aber der Arbeitsaufwand einer kleinen Fläche ist gering und wie war das am Anfang? Gärtnern entspannt und wenn Sie dabei noch etwas für Ihre eigene Gesundheit tun, macht das ganze doch doppelt so viel Spaß!

Worauf warten Sie noch? Erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Kräutergarten und leben Sie mit dem guten Gefühl, stets zu wissen, welche gesunden Kräuter Sie demnächst auf Ihrem Teller haben werden – Ihrer Gesundheit zu Liebe!

Details über Kräuterbeete

 

 

Käuterbutter von der Dachterasse

kraeuterbutter

Frühlingszeit: Die Sonne wärmt uns, überall beginnt es zu grünen und zu blühen, und in den meisten Männern erwacht ein feuriger Trieb. Es bleibt aber jugendfrei, denn es handelt sich um den Trieb zu grillen.

Mehr zu diesem Thema? Einfach aufs Bild klicken