Fluch oder Segen – Samenecht oder Hybridsamen

Fluch oder Segen – Samenecht oder Hybridsamen

Samenfeste Sorten vs. Hybridsorten – was ist der Unterschied? from Vielfalterleben on Vimeo.

Saatgut ist Kulturgut. Die Generation unserer Großeltern kannten es noch. Ein Teil der Ernte wurde zurückbehalten, um sie im Frühjahr wieder auszusäen oder auszupflanzen.  Die Konsequenz war eine erfreulich hohe Sorten- und Geschmacksvielfalt in der Landwirtschaft – gerade beim Gemüse. Damit dies funktioniert, sind samenfeste Sorten eine fundamentale Voraussetzung.

Hybrid kling modern, aber …..

Hoher Ertrag und einheitliche Früchte. Wikipedia erklärt die Hybride nichtfachsprachlich oder veraltet mit Bastard, Mischling oder Blending. Eigentlich ist diese Darstellung sehr zutreffend, denn eine künstlich erzeugte Hybride ist eine Kreuzung von verschiedenen Arten oder Zuchtlinien. Das führt dahin, dass gewisse Pflanzensorten selbst Insektengifte erzeugen können.

Die großflächige Landwirtschaft und der Lebensmittelhandel suchen normiertes Gemüse. Und was machen wir – der Verbraucher? Formschön, einheitlich, glänzend liegen Apfel, Birnen und Tomaten gleich dem anderen nebeneinander – so kennen wir es aus dem Supermarkt. Der Biomarkt zeigt die andere Facette – farblich unterschiedlich, groß und klein, schrumpelich, dick und dünn liegen Möhren und die anderen Obstsorten in der Kiste.

Apfel- und Kartoffelsorten sind das beste Beispiel für Vielfalt. Jeder kennt die Apfelsorten im Supermarkt – Braeburn, Elstar, Golden Delicious, Jonagold und Pinova. Im Bereich der Kartoffel gehören Linda, Sieglinde, Bamberger Hörnle, Marabel und Bintje zu den bekanntesten und beliebtesten Kartoffelsorten in Deutschland.

Mi Hybrid-Saatgut produzieren wir Eingwegpflanzen mit hohen Erträgen, schaffen aber massive Abhängigkeiten der Saatgutindustrie. Der Landwirt und auch der Hobbygärtner muss jedes Jahr neu in Saatgut investieren. Aus der Hybrid-Ernte können keine Samen für das kommende Jahr zurückgelegt werden. Samenfeste Sorten bilden die Grundlage unserer Pflanzenvielfalt.

Exzellente Bio-Qualität von Anfang an, also schon ab dem Samenkorn – das liegt vielfalterleben am Herzen – Das Video zeigt den Unterschied deutlich auf.

 

Oudoro Hochbeete für Selbstversorger
Oudoro Hochbeete für Selbstversorger

Schreibe einen Kommentar